FreshSafe-PET®

So leicht wie PET –
so gut wie Glas.

Was ist
das Besondere
an FreshSafe-PET®?

Wofür steht
FreshSafe-PET®?

Wie profitieren
Unternehmen vom
FreshSafe-PET®-Siegel?

Hier geht’s zur
FreshSafe-PET®
Story
Was sind die Vorteile?

Sicher. Lecker. Frisch.

Die Premium-PET-Flasche
mit glasklaren Vorteilen.

FreshSafe-PET® schützt hochwertige Getränke und Lebensmittel gleich zweifach: dank einer Schutzschicht aus hauchdünnem Glas gelangen Sauerstoff und andere Stoffe nicht in die PET-Flasche hinein und wertvolle Bestandteile nicht hinaus.

So bündeln wir die folgenden Vorteile von PET und Glas
in einer einzigen,
intelligenten
Lösung:

FreshSafe-PET® schützt hochwertige Getränke und Lebensmittel gleich zweifach: dank einer Schutzschicht aus hauchdünnem Glas gelangen Sauerstoff und andere Stoffe nicht in die PET-Flasche hinein und wertvolle Bestandteile nicht hinaus.

So bündeln wir die folgenden Vorteile von PET und Glas
in einer einzigen,
intelligenten
Lösung:

Erlebbare Frische
FreshSafe-PET® überzeugt im Test auf Anhieb. So exzellent und frisch können Qualitätsprodukte aus hochwertigen PET-Flaschen schmecken.

Voller Geschmack
FreshSafe-PET® sichert dauerhaft wertvolle Inhalte – und sorgt so für echten, unverfälschten Geschmack.

Optimaler Produktschutz
FreshSafe-PET® bewahrt die hohe Qualität von Produkten – von der Abfüllung bis zum Öffnen.

Lange Haltbarkeit
FreshSafe-PET® schützt Produkte durch eine hauchdünne Schicht aus reinem Glas – dies erhöht deren Haltbarkeit zum Teil deutlich.

Geringes Gewicht
FreshSafe-PET® macht das Leben ein Stück leichter. Denn jede Flasche bietet die Eigenschaften von Glas – wiegt aber viel weniger.

Glasklare Optik
FreshSafe-PET® ist auch so klar wie Glas. Das sieht schon auf den ersten Blick glänzend aus und macht Lust auf mehr.

Hohe Bruchsicherheit
FreshSafe-PET® ist genauso bruchsicher wie andere PET-Flaschen. Das macht die Flaschen zu den perfekten Begleitern im Alltag – z. B. beim Sport, in der Schule und bei der Arbeit.

100% nachhaltig
FreshSafe-PET® ist voll recycelbar. Das erlaubt eine nachhaltige Produktion ohne negativen Einfluss auf den Recyclingkreislauf.

Wie funktioniert‘s?

Plasmax-Verfahren

Die intelligente Art,
Produkte zu schützen

Hinter FreshSafe-PET® verbirgt sich das Beschichtungsverfahren von KHS Plasmax. Die Innenseite der PET-Flasche wird mit einer hauchdünnen, reinen Glasschicht veredelt, die den Inhalt nicht nur zuverlässig schützt, sondern auch glänzend aussieht. Durch das Plasmax-Verfahren ist sichergestellt, dass die hauchdünne Glasschicht unter allen Umständen immer
fest mit dem PET
verbunden ist und
bleibt wo sie
hingehört – an der
Innenseite der
Flasche.

So funktioniert das Verfahren:
Wer steckt dahinter?

KHS Plasmax

Ihr Pionier für
Premium-PET-Lösungen

Der Startschuss für die wegweisende Innovation fiel bereits im Jahr 2003 mit der Einführung des Plasmax-Verfahrens für hochwertige Innenbeschichtungen von PET-Verpackungen mit hauchdünnem Glas. Seitdem haben wir das Verfahren kontinuierlich weiterentwickelt. Mittlerweile sind unsere KHS InnoPET Plasmax-Maschinen weltweit erfolgreich im Einsatz.

Als Teil der KHS – einem der weltweit führenden Anbieter für Komplettanlagen und Einzelmaschinen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie – stehen wir Ihnen mit großem Know-how und jahrzehntelanger Erfahrung zur Seite. Gerne finden wir auch für Sie die passende Lösung.

Jetzt Kontakt aufnehmen


> Zur KHS Plasmax-Website     > Zur KHS-Website

Standort KHS Plasmax GmbH

  • Plasmax und die Schott AG beschließen Joint Venture zur gemeinsamen Entwicklung der Beschichtungstechnologie
  • Plasmax erhält lebensmittelrechtliche Zulassungen in Europa, USA und Japan; Erste Maschinen werden ausgeliefert
  • Plasmax-Maschine P12D für industrielle Produktion in Japan ausgeliefert und freigegeben
  • 100%ige Recycling-Fähigkeit der Plasmax-beschichteten PET-Flaschen nach Petcore-Protokoll bestätigt
  • Plasmax geht nach Nordamerika
  • Premium-Saftproduzent startet Plasmax-Produktion in der Schweiz
  • Plasmax-Kunde erhält Nachhaltigkeits-Preis (Sustainability Award) in Kanada für die leichtgewichtige, recyclingfähige PET-Flasche
  • Neue Plasmax-Hochleistungsmaschine P20Q geht bei Premium-Saftproduzent in Deutschland in Betrieb
  • Premium-Mineralwasserproduzent und KHS Plasmax erhalten Packaging Oscar für innovative, leichtgewichtige und nachhaltige Verpackung
  • Neuer Prozess Plasmax+ erweitert das Anwendungsspektrum für neue Märkte
Wer nutzt FreshSafe-PET®?

Erfolgreich im Einsatz

Freshsafe schützt bereits
viele Premium-Produkte.

Was denken Fachleute?

Die Experten sagen:

Das Plasmax-Verfahren
ist die optimale Lösung.

„Lange Zeit war unsere F&E-Abteilung auf der Suche nach einer Verpackungslösung, mit der unsere Getränke ideal geschützt sind und über lange Zeit frisch bleiben.
Mit FreshSafe-PET® haben wir die perfekte Lösung gefunden und nennen es CAMPET – Glas PET. Nun versorgen wir die Kunden mit einer Verpackung, die so leicht wie PET ist und so gut wie Glas. Der türkische Konsument hat die Verpackung mit Begeisterung aufgenommen und fordert nun mehr und mehr Getränke in CAMPET.“

Rafet Doğanay

CEO Doğanay Gida

„Bei unserer Suche nach einer optimalen Beschichtungslosung für PET-Weinflaschen
stießen wir auf die KHS Plasmax-Technologie.
Sie ist ein wesentlicher Teil der Erfolgsstory von Wein in PET in den USA.“

Fred Piercy

Business Director Wein und Spirituosen
bei Amcor Rigid Plastics

„Nach Abwägung der verschiedenen Möglichkeiten stellt sich (...) die
Plasmainnenbeschichtung mit Siliziumdioxid als eine der
derzeit sinnvollsten Technologien dar.“

Raimund Kalinowski

Von der IHK öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger
für Maschinen und Anlagen der Brauerei- und Getränkeindustrie.

„Alle PET-Flaschen, die eine Barriere benötigen, sollten auf ihrer Innenwand mit SiOx beschichtet werden. Die SiOx-Beschichtung wird im Zuge des Recyclingprozesses vollständig entfernt. Damit wird die Qualität des recycelten PET (rPET) nicht beeinträchtigt. Werden hingegen Additive zur Barriereverbesserung eingesetzt, so wirken sich diese negativ auf die Qualität des rPET aus.“

Prof. Dr.-Ing. Thomas Rieckmann

Chemical Engineering Consulting,
Cologne University of Applied Sciences

Sprechen Sie uns an!

Presseinformationen

KHS, 13.08.2014
Erstes Unternehmen weltweit wirbt beim Endverbraucher mit innovativer KHS-Plasmax-Technologie
Türkischer Getränkehersteller Doganay Gida setzt auf gleich drei KHS-Aseptik-Linien und untermauert damit seine strikte Qualitätsphilosophie weiter >>

Unser Kontakt

Eine Idee Verbindlicher

Vielleicht haben Sie eine Frage zu FreshSafe-PET®, zum Plasmax-Verfahren oder unserem Unternehmen. Vielleicht möchten Sie weitere Infos anfordern. Oder Sie haben Ihren ganz eigenen Grund, uns zu kontaktieren. Wählen Sie einfach Ihren persönlichen Betreff aus und senden Sie uns Ihre Nachricht: wir sind gerne für Sie da!

Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

Impressum

Impressum

KHS Plasmax GmbH
Meiendorfer Straße 203
22145 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (40) 67 907 - 0
Telefax: +49 (40) 67 907 - 100
E-Mail: plasmax(at)khs.com
Internetseite: www.khsplasmax.de

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: HRB 94769
UST.-IdNr. DE 814486690

Geschäftsführung:
Dr.-Ing. Joachim Konrad,
Bernd-Thomas Kempa

Webmaster:
webmaster(at)khs.com

Datenschutz

Datenschutz

Urheberrechte
Haftung

Rechtliche Hinweise
Visitors from the United States of America, the United Kingdom and other English speaking countries are requested to use the English version of our website.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter

Urheberrechte
Copyright 2013 KHS Plasmax. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt einschließlich Bilder und die Gestaltung der KHS Plasmax-Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. Die Verbreitung oder Veränderung des Inhalts dieser Seiten einschließlich des sogenannten Framings und ähnlicher Maßnahmen ist nicht gestattet. Darüber hinaus darf dieser Inhalt nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Haftung
Die Informationen, die KHS Plasmax Ihnen auf dieser Website zur Verfügung stellt, wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und werden laufend aktualisiert. Trotz sorgfältigster Kontrolle kann die Fehlerfreiheit nicht garantiert werden. KHS Plasmax schließt daher jede Haftung oder Garantie hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf dieser Website bereitgestellten Informationen aus. Dies gilt insbesondere auch für Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Es handelt sich dabei um fremde Websites, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben. KHS Plasmax schließt daher eine Haftung für den Inhalt derartiger Seiten ausdrücklich aus. KHS Plasmax ist auch nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen der Betreiber derartiger Websites.

KHS Plasmax behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Soweit unsere Internetseiten in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, bauen diese Aussagen auf Überzeugungen und Einschätzungen des KHS Plasmax Managements auf und unterliegen damit Risiken und Unsicherheiten. KHS Plasmax ist nicht verpflichtet, solche in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren. Eine Haftung für solche Aussagen wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Markenzeichen Soweit nicht anders angegeben, sind alle auf den KHS Plasmax-Internetseiten verwendeten Marken markenrechtlich geschützt. Dies gilt vor allem für Firmenlogos und Kennzeichen.

Lizenzrechte
KHS Plasmax möchte sich Ihnen mit einer innovativen und informativen Website vorstellen. Wir hoffen, dass wir Ihre Erwartungen erfüllen. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Wieder-und Weitergabe und sonstige Nutzung ist ohne die schriftliche Zustimmung von KHS Plasmax nicht gestattet.

© 2013 by KHS Plasmax GmbH

Zurück zum Start